Workshops

Stuntworkshops, Incentives, teambildende Maßnahmen

Ein mal im Leben Stuntman sein! Diesen oft gehegten Lebenstraum können wir Ihnen erfüllen. Nach einem actionreichen Tag, der nicht nur Männerherzen höher schlagen lässt, wird Ihr zu bewerbendes Produkt und/oder das reine Erlebnis im Team ganz sicher immer wieder gerne in Erinnerung gerufen.

Wir entführen Ihre Teilnehmer hinter die Kulissen der Filmwelt und verraten Ihnen die Tricks und Tipps, durch die in Filmen immer alles so spektakulär und echt aussieht.

Nach Erfahrungsberichten von internationalen Dreharbeiten mit namenhaften Schauspielern und einer Grundeinweisung in den Stuntberuf, werden Sie von unseren Stuntkoordinatoren professionell geschult und in unterschiedlichen Stationen beispielsweise selbst zur menschlichen Fackel oder stürzen sich von einem Kran. Dabei steht die wichtigste Regel im Stuntbusiness immer an erster Stelle: SAFETY FIRST.

Da wir aus Erfahrung sagen können, dass das Erlebnis für viele ein Highlight ist, empfehlen wir Ihnen dies in Foto- und Videotechnischer Weise begleiten zu lassen, um Ihren Teilnehmern nachhaltige Erinnerungen zu bieten.

Die einzelnen Stuntelemente und Stationen des Stuntworkshops sind frei wählbar und können auf den Kunden und sein Produkt zugeschnitten werden.

Drei von vielen möglichen Stuntstationen finden Sie hier:
 


FeuerstuntFeuerstunt:


Der Körperbrand ist einer der schwierigsten und gefährlichsten Stunts in der Film- und Showbranche. Den Teilnehmern wird der Ablauf, die Gefahren und die Sicherheitsstufen eines „Bodyburns“ erklärt. Für alle Mutigen werden im Anschluss Feuerzeug und Feuerlöscher bereit stehen, um sich zum ersten Mal anzünden zu lassen und das Erlebnis zu verspüren, den eigenen Arm in Flammen aufgehen zu sehen.



 


HöhensturzHöhensturz:


Unter Anleitung haben die Teilnehmer die Möglichkeit einen „Highfall“ durchzuführen, den Sie sicherlich schon sehr häufig in Actionszenen gesehen haben. Hierbei werden Ihnen natürlich alle Tipps und Tricks der Regie zur dramatischen Umsetzung verraten. Die Absprunghöhe und Falltechnik richtet sich nach dem Mut der Springer.

 


 
 


SchlägereiSchlägerei:


In Partnerübungen wird eine typische Showschlägerei à la Bud Spencer & Terence Hill einstudiert. Warum sieht der Hodentritt, Magenschlag, die Backpfeife oder das Zerschmettern einer Glasflasche auf dem Kopf immer so echt aus? Geheimnisse einer richtigen Showschlägerei werden hier gelüftet.

 



Weitere Highlights:
 


Sie haben Fragen oder möchten eine Zusammenarbeit mit uns? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!